Denkmalgeschützte Wandgeschichten

Man spürt sie, die Geschichte. Die seit 1553 in - und hier ganz besonders an - den Wänden von Schloss Lackenbach geschrieben wurde. In minutiöser und akribischer Arbeit wurden diese Geschichten nun zum Vorschein gebracht. An den Wänden. Schicht für Schicht abgetragen. Um zu erkunden, was sich darunter befindet. So kamen unterschiedliche Farbschichten zum Vorschein, wie sie die Nutzer der Räume über Jahrhunderte aufgetragen haben. Für die Gestaltung des Raumes gab schließlich die stärkste Farbe den Ausschlag. Und auch für die weitere Gestaltung bis hin zur Benennung der Zimmer und Suiten.

Logo Gästehaus Zum Oberjäger